THERAPIE

An einem Ort in uns wissen wir genau, wer wir sind, was unser tieferes Lebensziel ist und was die nächsten Schritte auf unserem ganz eigenen Weg sind. "Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug", schrieb Hilde Domin über diesen eigenen Weg. Alle Lösungen sind in uns schon da. Was hält uns davon ab, sie zu jeder Zeit wahrzunehmen? Mit kontinuierlichem, begleitetem Nach-Innen-gehen können wir vertraut werden mit diesem Ort. Wir können ankommen bei uns. Ankommen heißt, uns selbst und was uns umgibt, von tief innen zu erkennen. In seiner ganzen Gestalt, in Bewegung. Aus dieser Warte können wir Gestalter_in unseres Lebens sein.