AKTUELL

Alle Veranstaltung sind verschoben siehe ANKOMMEN

AUSZEIT

 

Alles ist anders.

Gespräche, Gefühl beim Aufstehen, Kontoauszug.

Was bleibt.

Was ist wesentlich.

Was tue ich jetzt.

Ein großer Raum öffnet sich.

"Wie geht es Ihnen?" - "Gut, meine Arbeit läuft und ich bin zufrieden."

In unserer Kultur ist die Erwerbstätigkeit ganz eng mit der Identität verknüpft. Wenn eine gewollte oder ungeplante Auszeit eintritt, wackelt diese Säule unserer Persönlichkeit. Es entsteht eine Lücke in unserem Alltag - und ein freier Raum für das, was wirklich wichtig ist.

Im geschützten Raum betrachten wir unsere persönliche Situation. Wie geht es mir wirklich? Unser Körper ist ein guter Wegweiser: Dehnungsübungen und einfach umhergehen machen Informationen aus dem Körper spürbar, die in der Geschwindigkeit des Alltags übergangen werden mussten. So können wir mit unserer Kompetenz in Kopf, Herz, Bauch, mit Hand und Fuß wirklich neue Impulse entwickeln.

 

Inhalte des Vortrags und Workshops

* (Selbst-) Bewusstsein über die Veränderung des eigenen Lebens

* Was waren für mich sinnstiftende Impulse als Kind und junger Mensch, an die ich jetzt anknüpfen möchte?

* Gibt es Menschen, mit denen ich das zusammen tun könnte?

* Wie gestalte ich mein Leben in der Auszeit für mich nähernd und stimmig?

 

ABGESAGT!!!!

Vortrag: 16. März 2020, 10 - 12 Uhr                    treffpunkt50 plus, Offenes Foyer, kostenfrei

Workshop: 24. März, 16 - 19 Uhr                         treffpunkt50 plus, VHS, Kosten 25 Euro

In den Räumen der VHS, Rotebühlplatz 28, S - Mitte

 

UNSER KIND IST DA!

 

 

Ein Kind wird geboren.

Mann, Frau, Mutter, Vater.

Gibt es eine größere Veränderung?

 

Alles ist schwindelerregend neu - und gleichzeitig schon immer da gewesen. Bewegung und Gespräch in einem geschützten Raum hilft, den inneren Raum aus einer beobachtenden Warte zu ordnen. Für dieses Ordnen ist immer die richtige Zeit, auch wenn die Kinder schon wieder aus dem Haus sind. Für Väter, Mütter und Paare.

 

Inhalt des Seminars

* Ankommen - Einführung, Hintergrund, Ablauf

* Bewegen - Mit begleiteter Bewegung im geschützten Raum eine innere Ordnung finden

* Gestalten - Umsetzung in den Alltag

 

VERSCHOBEN!!!!

Termin: Mittwoch, 1. April 2020, 19 - 22 Uhr, in den Räumen des Theater Tredeschin, Haußmannstr. 134 C, S-Ost

20 000 TAGE ZEIT

Zeit als wirklicher großer Raum

Ankommen in seiner Tiefe

LebensZeitFragen

Woher wohin 

Im Körper ausloten

In eine Bewegung gießen

Als eine Art innerer Kompass 

 

 

Ablauf des Seminars

* Prolog - 

  Ankommen, Hintergründe, Ablauf

* Gestalt & Bewegung

  Die eigene innere Zeit bewegen, ausdrücken, mit Händen begreifen

* Finale Grande!!!

  Gast Barbara Lettmann legt für 60 Minuten zum Tanz auf / www. Barbara-Lettmann.de

 

VERSCHOBEN!!!!!!!!!!!!!

Bitte schwarze, bewegungsgeeignete Kleidung und eine Wasserflasche mitbringen.

Anmeldung unter www.koehlgestalt.de

Termin: 18. April 2020, Forum 3, S-Mitte, 13 Uhr 26´ 40´´ - 19 Uhr, Kosten 54/ 44 Euro

HEILENDE SEXUALITÄT

 

"Sexuelle Gesundheit

ist untrennbar mit Gesundheit insgesamt,

mit Wohlbefinden und Lebensqualität verbunden"

 

WHO

Weltgesundheitsorganisation 

 

Sexualität ist eine umfassendes, sehr emotionales und persönliches Thema, ganz unabhängig von einer Partnerschaft. Die Entfaltung dieser Empfindungen ist oft belastet. Besonders für Frauen, auch für Männer, entspricht die normative Sexualität nicht immer dem eigenen Bedürfnis. Dabei ist Sexualität ein Schlüssel zu einer starken, kreativen Lebenskraft, die heilend durch den ganzen Körper hindurch gefühlt wird.

Gern möchte ich mein Wissen über einen anderen Blick auf Sexualität weitergeben. Manchmal hilft bereits ein einmaliges Gespräch im geschützten Raum, um die eigene Haltung zu spüren. Mein Anliegen ist Ihr ganz persönlicher Zugang zu Ihrer körpereigenen Kraft.

 

Sexualität ist ein zartes und starkes Thema, das größte Achtsamkeit benötigt. Die Einzelstunde ersetzt keine Traumatherapie.